Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Anatomischer Sattel-Kurzgurt, Airprene - 100% Keramikfasern

Anatomischer Sattel-Kurzgurt, Airprene - 100% Keramikfasern
weitere Bilder:
Preis
 
89,90*
1 Stück
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge / Ausführung
Gesamtsumme:
Stückpreis:
Grundpreis:
Lagerbestand
nur noch geringe Stückzahl im Lager
Beschreibung

Der schmale Bereich des Gurtes wurde bis zu den Schnallen hochgezogen, so dass sich der schmale Teil auch wirklich hinter dem Ellbogen des Pferdes befindet. Dadurch ist ein permanentes Anstoßen des Ellbogens am Gurt deutlich reduziert bzw. kann sogar oft ganz vermieden werden. Die Unterseite besteht aus 100% CeraTex-Keramikfasern, die sich sehr positiv auf die Brustmuskulatur, die durchlaufenden Meridiane sowie den Brustlymphknoten auswirken. Die Brustmuskulatur ist als "Gegenspieler" zur Rückenmuskulatur für das Wölben des Rückens sehr wichtig.

Aufgrund des Airprenes ist der Gurt sehr pflegeleicht und Schweiß wird sehr schnell nach außen transportiert. Der Gurt ist mit einem weichen Textilband eingefaßt, das nicht nach kurzer Zeit brüchig und scharfkantig werden kann.

Im breiteren mittleren Teil des Gurtes ist ein Gelkissen eingearbeitet, das individuell anpaßt und den Druck gleichmäßig verteilt, so dass das Brustbein weich gelagert ist.

Die beidseitigen Elastikeinsätze sind auf ca. 2-3 cm begrenzt. So ist gewährleistet, dass das Pferd beim ersten Angurten nicht gleich mit einem starren Gurt konfrontiert wird. Jedoch beim Nachgurten werden Sie das Gefühl haben, dass der Gurt keinen Elastikeinsatz hat. Immer wieder wird uns berichtet, dass Sättel mit diesem Gurt deutlich weniger nach vorne rutschen.

Für jede Gurtstrippe gibt es eine separate Schlaufe, die den Gurt auch oberhalb der gut gepolsterten Schnallen fixieren und ein seitliches Herausrutschen verhindern.

Längen: 
50 cm, 55 cm, 60 cm, 65 cm, 70 cm, 75 cm und 80 cm

Informationen
Bewertungen
Frage zum Produkt
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha
Beschreibung
Informationen
Bewertungen
Frage zum Produkt

Der schmale Bereich des Gurtes wurde bis zu den Schnallen hochgezogen, so dass sich der schmale Teil auch wirklich hinter dem Ellbogen des Pferdes befindet. Dadurch ist ein permanentes Anstoßen des Ellbogens am Gurt deutlich reduziert bzw. kann sogar oft ganz vermieden werden. Die Unterseite besteht aus 100% CeraTex-Keramikfasern, die sich sehr positiv auf die Brustmuskulatur, die durchlaufenden Meridiane sowie den Brustlymphknoten auswirken. Die Brustmuskulatur ist als "Gegenspieler" zur Rückenmuskulatur für das Wölben des Rückens sehr wichtig.

Aufgrund des Airprenes ist der Gurt sehr pflegeleicht und Schweiß wird sehr schnell nach außen transportiert. Der Gurt ist mit einem weichen Textilband eingefaßt, das nicht nach kurzer Zeit brüchig und scharfkantig werden kann.

Im breiteren mittleren Teil des Gurtes ist ein Gelkissen eingearbeitet, das individuell anpaßt und den Druck gleichmäßig verteilt, so dass das Brustbein weich gelagert ist.

Die beidseitigen Elastikeinsätze sind auf ca. 2-3 cm begrenzt. So ist gewährleistet, dass das Pferd beim ersten Angurten nicht gleich mit einem starren Gurt konfrontiert wird. Jedoch beim Nachgurten werden Sie das Gefühl haben, dass der Gurt keinen Elastikeinsatz hat. Immer wieder wird uns berichtet, dass Sättel mit diesem Gurt deutlich weniger nach vorne rutschen.

Für jede Gurtstrippe gibt es eine separate Schlaufe, die den Gurt auch oberhalb der gut gepolsterten Schnallen fixieren und ein seitliches Herausrutschen verhindern.

Längen: 
50 cm, 55 cm, 60 cm, 65 cm, 70 cm, 75 cm und 80 cm

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft: