Sattelpad mit Korrekturtaschen und Pads

Beschreibung

Das atmungsaktive, anatomisch geformte Sattelpad ist ein perfekter Ausgleich von Unebenheiten und zur Schonung des Pferderückens. Die leicht rauhe Fläche der Unterseite ist aus 100% CeraTex-Keramikmaterial, der neben der muskelentspannenden Wirkung auch das Verrutschen verhindert. Das Innenmaterial des Sattelpads stammt aus der Humanmedizin und wird dort für bettlägrige Patienten verwendet, womit ein Wundliegen verhindert wird. Das patentierte Material absorbiert vollständig jegliche Druckstellen. Die Oberseite ist aus pflegeleichtem Polyesterstoff. Durch das flexible Band in der Mitte ist das Pad nicht starr vorgeformt. Selbst wenn das Pad flach aufliegt, bleibt noch ausreichend Spielraum bis zur Wirbelsäule des Pferdes. An dem Sattelpad sind abnehmbare Gurtschlaufen, mit welchen man bei Bedarf das Pad am Sattel fixieren kann. Das Sattelpad ist atmungsaktiv, so dass Schweiß und Wärme nach außen abtransportiert werden und kein Wärmestau zwischen Pferderücken und Sattelpad entsteht.

Sie können das Sattelpad nach Ihren Bedürfnissen entweder mit oder ohne die mitgelieferten Korrekturpads verwenden. Das Sattelpad ist knapp 1 cm dick, so dass es sehr gut zusätzlich unter der Schabracke oder Satteldecke verwendet werden kann.

Die aufgesetzten Korrekturtaschen ermöglichen einen individuellen Ausgleich. Egal, ob man bei einem jungen Pferd einen Wachstumsschub ausgleichen muß oder bei einem älteren Pferd die Muskulatur wieder aufbauen möchte oder einfach nur um mit einem Sattel mehrere verschiedene Pferde reitet oder ob sich der Sattel verändert hat:  Einfach das benötigte Korrekturpad auf der Seite, die ausgeglichen werden soll, vorne, Mitte oder hinten, in die Tasche stecken - fertig. Die passenden Korrekturpads werden mit dem Sattelpad mitgeliefert und können bei Bedarf jederzeit separat nachbestellt werden. Aufgrund der speziellen Eigenschaften des patentierten Innenmaterials entstehen keine Kanten oder Ränder, die sich nach unten auf den Pferderücken durchdrücken könnten.

Im Test konnte ein Pferd sogar dauerhaft ohne Vorgurt geritten werden (nur in Kombination mit einem Leder-Sattelgurt oder dem CeraTex-Kurzgurt - Neoprengurte rutschen aufgrund der glatten Struktur). Hier wurden die vorderen Korrekturpads verwendet. Das Ergebnis war eine sichtbar verbesserte Muskulatur, welche deutlich mehr Schulterfreiheit und freies Durchschwingen über den Rücken zur Folge hatte.

Tipp: Direkt auf den Pferderücken legen, Schabracke und Sattel darüber. So kann jeder mit seiner Lieblings-Schabracke oder Satteldecke reiten und muß nicht auf die muskelentspannende Wirkung verzichten. Man kann das Pad aber auch zwischen Sattel und Schabracke verwenden. Die Wirkung wird dann jedoch durch die Schabracke/Satteldecke verringert.

Marke: CeraTex

Farbe: schwarz

Größen: Einheitsgröße Rückenlänge 55 cm (bis 18"-Sättel) - geeignet für D, S und VS

Bewertungen

Frage zum Produkt

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?

Meine E-Mail-Adresse:

Meine Frage:

Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha

Pflichtfelder sind fett geschrieben

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft:

Kundenbewertungen von CeraTex-Shop - therapeutische Infrarot-Textilien direkt vom Hersteller lindern Verspannungen und Schmerzen